Deutschland gegen England – die Zusammenfassung

England spielte vor ein paar Tagen gegen den Weltmeister Deutschland in einem Testspiel und ging mit einem wohlverdienten Sieg davon. Das Spiel fand im Wembley statt, wo der Trainer von England Gareth Southgate einige der jungen Spieler in die Aufstellung gegen Deutschland mit aufnahm.

Verfolgte man das Spiel auf den Bildschirmen, so konnte man schnell feststellen, dass Deutschland einige super Chancen einfach verpatzte und es zum Glück nicht zum Elfmeterschießen gekommen ist. Obwohl das Spiel locker mit einem 3:3 Unentschieden hätte enden können.

Laut Bundestrainer Joachim Löw haben beide Mannschaften alles daran gesetzt, sehr vorsichtig in der Defensive zu spielen.

Dennoch kann sich der Rasensport Weitmar ein paar Spielmethoden von dem deutschen Nationalteam abschauen. Bereits in der 90. Sekunde kam es schon zu zwei Torchancen. Bei der einen Chance setzte sich Timo Werner für einen kurzen Rückpass ein aber stieß dann mit dem Torhüter von England (Jordan Pickford) zusammen, der den Ball klären konnte. Nach etwa 20 Minuten  kam Leroy Sané zum Zug und versetzte Fast einen Ball mit einem Fernschuss. Leider kam der Ball aber vor der Linie des Tors auf und zählte somit nicht.

Anschließend konterte Timo Werner dessen Ball zu Sane weiter sprang und zu guter letzt von Julian Draxler über das Tor verschossen wurde. In der 28. Minute kam Antonio Rüdiger und in der 39. Minute Werner erneut zum Zug. Der Ball wurde aber von Pickford abgewehrt.

Aber auch England kam in der ersten Halbzeit mit einigen Torchancen zum Zug.

Die zweite Halbzeit startete ebenfalls mit einer großen Chance. Der Torhüter Marc-Andre ter Stegen wehrte einen Kopfball von Vardy in der 48. Minute ab. Dabei blieb es dann aber auch und das Spiel endete mit einem 0:0 Unentschieden.

Die Torchancen, die Deutschland in der ersten Halbzeit hatte, hätten sie nutzen sollen, dann hätte das Team mit Sicherheit gewonnen. Aber auch das Spielverhalten der Engländer blieb nicht unbeachtet. Es wurden super Elemente und Spieltechniken präsentiert, von der der Rasensport Weitmar sich sicher einige Taktiken abschauen wird.

Das nächste Spiel der DFB findet am Dienstag gegen Frankreich in Köln statt. Anpfiff ist um 20.45 Uhr. Jerome Boateng wird leider am Spiel aufgrund von Muskelproblemen nicht teilnehmen. Es wird aber sicher wieder ein aufregendes Spiel werden, bei dem sich auch der Rasensport Weitmar noch das ein oder andere abschauen kann. Denn immerhin spielt unsere deutsche Nationalelf erstklassigen Fußball.

England – Deutschland 0:0
Schiedsrichter: Pawel Raczkowski (Polen)
Zuschauer: 81.382
Gelbe Karten: Gomez, Livermore

About the Author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Show Buttons
Hide Buttons